Rudergeräte von WaterRower in Eiche und Esche sofort lieferbar. Abholung in Köln nach Vereinbarung möglich

News

  • Exzentrisches Schwungradtraining

    Das exzentrische Schwungradtraining oder Fliehkrafttraining besteht aus 2 Phasen:

    1 Phase:

    Die konzentrische Phase: Durch kräftiges Ziehen wird das Schwungrad in Bewegung versetzt. Wenn das Band komplett abgerollt ist, wird es vom Schwungrad automatisch wieder zurückgezogen.

    2. Phase:

    Die exzentrische Phase: Das sich bewegende Schwungrad dreht sich weiter. Nun ist das Ziel, das Schwungrad durch Muskelkraft zum Stillstand zu bringen. Hierbei wird die Muskulatur exzentrisch beansprucht. Wenn das Schwungrad erfolgreich abgebremst wurde, startet der Bewegungsablauf von Neuem.

    Je schneller das Band abgewickelt wird, desto mehr Kraft muss aufgewendet werden, um das Schwungrad wieder anzuhalten. Hierdurch können Sie die Intensität optimal dosieren.